Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Öffentliche Anhörung im Kulturausschuss zur Aufarbeitung des Kolonialismus

Am Mittwoch, den 3. April 2019, fand im Ausschuss für Kultur und Medien des Deutschen Bundestags eine Anhörung zum Thema Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten statt. Grundlage waren Anträge der FDP-Fraktion (19/8545) und der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen (19/7735). Weiterlesen


Öffentliche Anhörung zur wirksameren Aufarbeitung der NS-Raubkunst

Am 20. Februar fand im Ausschuss für Kultur und Medien eine öffentliche Anhörung zum Antrag der Bundestagsfraktion der FDP „20 Jahre Washingtoner Erklärung - Wirksamere Aufarbeitung der NS-Raubkunst durch Restrukturierung und Digitalisierung“ (Bundestags-Drucksache 19/5423) statt. An der Anhörung nahmen die Sachverständigen Herr Prof. Dr. Gilbert... Weiterlesen


Expert*innen-Gespräch über den Holocaust in der historisch-politischen Bildung und Herausforderungen der Erinnerungsarbeit von Museen und Gedenkstätten in Polen

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold fand am Mittwoch, 16.01.2019, im Deutschen Bundestag ein Expert*innen-Gespräch statt, bei dem der Austausch über Erfahrungen und Möglichkeiten der gedenk- und erinnerungspolitischen Bildungsarbeit in Deutschland und Polen im Zentrum stand. Weiterlesen


Fachgespräch „Pädagogische Konzepte und neue Vermittlungsformate bei der NS-Aufarbeitung“

Die erinnerungspolitische Bildungsarbeit der Zukunft steht vor zahlreichen Herausforderungen. Mit dem Rechtspopulismus geht eine Relativierung der universellen Verantwortung für den Erhalt der Erinnerung an die Shoah für nachkommende Generationen einher. Die demografischen Veränderungen in unserer Gesellschaft, die Diversitäten, werden oft in den... Weiterlesen


Fachgespräch zur Anerkennung der von den Nationalsozialisten als „Asoziale“ und „Berufsverbrecher“ genannten Opfergruppen

Das nationalsozialistische System der Konzentrationslager bildete das zentrale Herrschaftsinstrument des faschistischen Deutschland. Juden, Sinti und Roma, politische Oppositionelle, aber auch rassistisch, sozial und sexuell Verfolgte sowie als „unwertes Leben“ definierte Menschen konnten ohne Gerichtsurteil und auf unbestimmte Zeit in ein... Weiterlesen


Fachgespräch „Kultur im ländlichen Raum“

Die Hälfte der Bevölkerung in der Bundesrepublik Deutschland lebt in ländlichen Regionen. 90 Prozent der Fläche Deutschlands sind ländlich geprägt. Dazu zählen Dörfer, Klein- und Mittelstädte gleichermaßen. Wohnungsknappheit in Groß- und Hochschulstädten, eine öffentliche Infrastruktur an den Belastungsgrenzen, Feinstaubbelastung und lange... Weiterlesen


Arbeitstreffen zur Erinnerungsarbeit zur „Aktion Reinhardt“

Auf Einladung von Brigitte Freihold fand im Deutschen Bundestag am 08.11.2018 ein erstes Arbeitstreffen bezüglich gemeinsamer Bemühungen um eine langfristige Sicherstellung der Gedenk- und Erinnerungsarbeit zum Themenkomplex „Aktion Reinhardt“ statt. Weiterlesen


Ausschuss für Kultur und Medien: Fachgespräch „Freier Eintritt in Kultureinrichtungen“

Am 07.11.2018 fand im Ausschuss für Kultur und Medien ein Fachgespräch zum Thema „Freier Eintritt in Kultureinrichtungen“ statt. Nach einer Einführung durch die geladenen Sachverständigen hatten die Abgeordneten auch die Möglichkeit, Stellung zu dem Thema zu beziehen. Weiterlesen


Ausschuss für Kultur und Medien: Falsche Prioritätensetzung, keine Aufwüchse für langfristige Erinnerungs- und Gedenkarbeit

Die LINKE betrachtet, wie bereits in den vergangenen Jahren, mit Sorge die Prioritätensetzung bei der Mittelzuweisung der Bundesregierung im Einzelplan 04 (Bundeskanzleramt) des Bundeshaushaltsentwurfs. Die von der Regierungskoalition versprochenen Aufwüchse im Haushalt für Kultur und Medien lassen sich insbesondere bei den dringlichen... Weiterlesen


Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik: Änderungsantrag

Forderungen betreffend Sicherstellung langfristiger Bildungs- und Erinnerungsarbeit zum Gedenken an die Opfer der sogenannten Aktion Reinhardt im Unterausschuss Auswärtige Kultur- und Bildungspolitik (UAKB). Weiterlesen