Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen bei Brigitte Freihold!

Als Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Pirmasens vertrete ich die Interessen der Menschen in Pirmasens, Zweibrücken, dem Landkreis Südwestpfalz sowie den Verbandsgemeinden Landstuhl, Bruchmühlbach-Miesau und Ramstein-Miesenbach. Auf dieser Internetseite finden Sie zahlreiche Informationen über meine Arbeit vor Ort im Wahlkreis und im Deutschen Bundestag in Berlin.


Einladung zum politischen Frühstück

In Deutschland wird die soziale Kluft immer größer. Auch in der Südwestpfalz. In Pirmasens, Zweibrücken und dem Kreis Südwestpfalz leben über 9.896 Menschen von Hartz IV. Davon sind allein in Pirmasens 28,8 % aller Kinder unter 15 Jahren betroffen. Auf der anderen Seite horten die reichsten 10 % aller Haushalte in Deutschland 63,8 % des gesamten... Weiterlesen


76. Jahrestag des Aufstandes im deutschen Vernichtungslager Sobibor - Bundesregierung blockiert nachhaltige Förderung zum Gedenken an Shoah

„Seit Jahren blockiert die Bundesregierung die Förderung ganzheitlicher Erinnerungsmaßnahmen zur ‚Aktion Reinhardt‘, wodurch eine umfassende gesamtgesellschaftliche Auseinandersetzung mit Antisemitismus und Antiziganismus und seinen Nachwirkungen in der Gegenwart marginalisiert wird. Die ausgebliebene Aufarbeitung des NSU-Komplexes und der Anschlag... Weiterlesen


Kindergrundsicherung: Worten müssen Taten folgen

In Rheinland-Pfalz erhalten nur 7,5 Prozent der Kinder unter 15 Jahren, die von Hartz IV leben, Leistungen des sogenannten Bildungs- und Teilhabepakets. Das ist der zweitniedrigste Wert aller Bundesländer. Das zeigt eine Studie des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes. Weiterlesen


Kerosinablass: Thema hat für die Bundesregierung keine Priorität

Nach Angaben des Luftfahrtbundesamtes wurden in diesem Jahr bislang 141,3 Tonnen Kerosin über der Pfalz abgelassen. Verstöße gegen die Meldepflicht bei Kerosinablässen werden weiterhin nicht bestraft. Auch die Empfehlung der Studie des Umweltbundesamtes, Kerosinablässe vorsorglich über wechselndem Gebiet durchzuführen, wurde bislang nicht... Weiterlesen


Pirmasenser Einzelhandel: Der Tanz ums goldene Kalb

Vertreter des Pirmasenser Einzelhandels wollen, dass die Aktion „Heimat shoppen“ im Schulunterricht behandelt wird. Damit die Kasse klingelt, sollen auch Schulbands in der Fußgängerzone aufspielen und der lokale Einkauf als umweltfreundlich beworben werden. „Den Konsum als Beitrag zum Umweltschutz zu verkaufen ist eine logische Fortentwicklung des... Weiterlesen


Gemeinsam Lernen und Erinnern - Chancen eines deutsch-polnischen Museums

Mit dem Überfall Deutschlands auf Polen am 1. September 1939 begann der Zweite Weltkrieg. Im Zuge der deutschen Vernichtungspolitik wurden fast 6 Millionen polnische Staatsbürger*innen, darunter mehr als 3 Millionen polnische Jüdinnen und Juden, tausende Sinti und Roma und weitere Minderheiten, ermordet. Um eine vertrauensvolle deutsch-polnische... Weiterlesen


Pirmasens: 17,2 Prozent unter 67 leben von Hartz IV

Die Bundesregierung hat eine Erhöhung des Arbeitslosengelds II („Hartz IV“) um wenige Euro ab 1. Januar 2020 beschlossen. In Pirmasens beziehen 17,2 Prozent aller Einwohner unter 67 Jahren Arbeitslosengeld II. „Hartz IV ist Armut per Gesetz und schließt die betroffenen Menschen vom gesellschaftlichen Leben aus“, kritisiert die Bundestagsabgeordnete... Weiterlesen


Einladung zur Bürgersprechstunde am 18.9.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold vertritt die Interessen der Menschen im Bundestagswahlkreis Pirmasens. Der Wahlkreis umfasst die kreisfreien Städte Pirmasens und Zweibrücken, den Landkreis Südwestpfalz sowie die Verbandsgemeinden Landstuhl, Bruchmühlbach-Miesau und Ramstein-Miesenbach. Freihold hat für die Anliegen der Bürgerinnen und... Weiterlesen


Bildung in Rheinland-Pfalz: Chronische Unterfinanzierung endlich beenden!

Der jüngste Ländervergleich des Statistischen Bundesamtes belegt die Unterfinanzierung der Bildung in Rheinland-Pfalz. „In Sonntagsreden beschwört die Landesregierung allzu gerne die Bedeutung der Bildung, in der Realität spart sie sie jedoch kaputt“, kritisiert Brigitte Freihold, Bundestagsabgeordnete und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss... Weiterlesen


Berlinfahrt: Noch wenige freie Plätze

Drei Mal im Jahr lädt die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer politischen Bildungsfahrt nach Berlin ein. Bei der Fahrt vom 16. bis 19. Oktober 2019 gibt es noch wenige freie Plätze. Weiterlesen


Termine

Politisches Frühstück

Samstag, 26.10.2019, 10 Uhr
Pirmasens, Wahlkreisbüro, Kaiserstr. 45

Bürgersprechstunde

Dienstag, 29.10.2019, 17 bis 18 Uhr
Pirmasens, Wahlkreisbüro, Kaiserstr. 45

Newsletter

Berlinfahrten 2019

20. bis 23. März 2019
03. bis 06. Juli 2019
16. bis 19. Oktober 2019

Nähere Informationen und Anmeldung:

Wahlkreisbüro Brigitte Freihold MdB
Kaiserstraße 45
66955 Pirmasens

Tel.: 06331 1441 226
E-Mail: brigitte.freihold.wk@bundestag.de

Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion

Mediathek