Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen bei Brigitte Freihold!

Als Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Pirmasens vertrete ich die Interessen der Menschen in Pirmasens, Zweibrücken, dem Landkreis Südwestpfalz sowie den Verbandsgemeinden Landstuhl, Bruchmühlbach-Miesau, Kaiserslautern-Süd und Ramstein-Miesenbach. Auf dieser Internetseite finden Sie zahlreiche Informationen über meine Arbeit vor Ort im Wahlkreis und im Deutschen Bundestag in Berlin.


Besuchergruppe aus der Südwestpfalz in Berlin

Auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) weilte eine Besuchergruppe vom 10. bis zum 13. Oktober in Berlin. Das Bundespresseamt war für die Gestaltung und Durchführung sowie die Finanzierung des Programms zuständig. Neben einer Stadtrundfahrt ging es in den Bundesrat zu einem Gespräch über die Aufgaben und Funktionen... Weiterlesen


Einladung zur Bürgersprechstunde am 23.10.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold vertritt die Interessen der Menschen im Bundestagswahlkreis Pirmasens. Der Wahlkreis umfasst die kreisfreien Städte Pirmasens und Zweibrücken, den Landkreis Südwestpfalz sowie die Verbandsgemeinden Bruchmühlbach-Miesau, Kaiserslautern-Süd, Landstuhl und Ramstein-Miesenbach. Freihold hat für die Anliegen... Weiterlesen


„Niemand darf wegen seiner Behinderung benachteiligt werden“ (Grundgesetz Artikel 3)

Am vergangenen Samstag fand im Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) der Vortrag „Das Bundesteilhabegesetz: Chancen, Risiken, Kritik“ statt. Der Referent Joachim Ortz, selbst beruflich als Heilerziehungspfleger tätig, hat das Bundesteilhabegesetz den Zuhörern, welche größtenteils aus dem Pflegebereich und aus der Behindertenberatung kamen, vorgestellt. Weiterlesen


Kerosinablass: Gewinnmaximierung spielt eine Rolle

Stellungnahme der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) zum Interview mit dem Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes der Deutschen Luftverkehrswirtschaft (BDL), Matthias von Randow, in der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ vom 15.10.2018. Weiterlesen


Weltkriegsaltlasten: Bund drückt sich weiter vor Verantwortung

In vielen Kommunen wird heute noch Munition aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden. Die Kosten der Beseitigung von Munition des Dritten Reiches übernimmt der Bund, für die der alliierten Streitkräfte jedoch nicht. Dies ist vor allem für Kommunen wie Zweibrücken, die im Krieg stark zerstört wurden, eine große finanzielle Belastung. Weiterlesen


Verfassungstreue der AfD prüfen

Den Anfang machte die Hamburger AfD. Auf der Internetseite der Fraktion können missliebige Lehrerinnen und Lehrer gemeldet werden. Auch anonym. Nun plant die AfD, das Denunziationsportal in weiteren Bundesländern einzuführen, z.B. in Rheinland-Pfalz. Weiterlesen


Einladung zum Vortrag: „Das Bundesteilhabegesetz - Chancen, Risiken, Kritik“

Im Jahr 2006 verabschiedeten die Vereinten Nationen die Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen. Diese hat die gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen an der Gesellschaft zum Ziel. In der Bundesrepublik wurde die Konvention 2009 ratifiziert, bevor hierzu das Bundesteilhabegesetz (BTHG) 2017 in Kraft trat. Über 10 Millionen Menschen mit Behinderungen in Deutschland unterstreichen die Bedeutung gleichberechtigter Teilhabe. Weiterlesen


Kerosinablass: Bundesregierung glänzt durch Ahnungs- und Tatenlosigkeit

„Von den 13 der Bundesregierung bekannten zivilen (11) und militärischen (2) Treibstoffablässen im ersten Halbjahr 2018 fanden 6 (5 zivil und 1 militärisch) in Rheinland-Pfalz statt. Unser Bundesland ist somit auch im laufenden Jahr überproportional von den Praktiken des Treibstoffablasses belastet. Besonders das Biosphärenreservat Pfälzerwald, das einen Lebens- und Erholungsraum für Mensch und Natur darstellt, ist von diesen Treibstoffablässen extrem betroffen und wird in seiner Einzigartigkeit beschädigt. Dieser Belastung muss Einhalt geboten werden!“, erklärt die Pirmasenser Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) anlässlich der Antwort der Bundesregierung auf ihre Kleine Anfrage „Treibstoffschnellablass ziviler und militärischer Luftfahrzeuge“ (BT-Drs. 19/4089). Weiterlesen


Stellenausschreibung: Verstärkung gesucht!

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold sucht für ihr Büro am Dienstort Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine studentische Hilfskraft (15 - 19,5 Stunden/Woche, nach Vereinbarung) in Teilzeit. Weiterlesen


Brigitte Freihold zu Gast beim Herbstfest der LINKEN Worms

Die Linksfraktion im Stadtrat Worms lud zum Herbstfest im Brauhaus „Zwölf Apostel“ ein. Mit großem Interesse folgten die Gäste dem Vortrag der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold über „Die soziale Stadt“. Für Diskussionsstoff sorgte auch die Forderung des Oberbürgermeisterkandidaten der Wormser LINKEN, Georg Gräff, nach deutlich mehr Anstrengungen der Politik im Sozial- und Wohnungsbereich. Weiterlesen


Termine

Bürgersprechstunde
Dienstag, 23. Oktober 2018, 18 - 19 Uhr
Pirmasens, Wahlkreisbüro, Kaiserstr. 45

Newsletter

Berlinfahrten 2018

21.03. bis 24.03.2018
30.05. bis 02.06.2018
10.10. bis 13.10.2018

Nähere Informationen und Anmeldung:

Wahlkreisbüro Brigitte Freihold MdB
Kaiserstraße 45
66955 Pirmasens

Tel.: 06331 1441 226
E-Mail: brigitte.freihold.wk@bundestag.de

Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion

Mediathek