Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen bei Brigitte Freihold!

Als Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Pirmasens vertrete ich die Interessen der Menschen in Pirmasens, Zweibrücken, dem Landkreis Südwestpfalz sowie den Verbandsgemeinden Landstuhl, Bruchmühlbach-Miesau, Kaiserslautern-Süd und Ramstein-Miesenbach. Auf dieser Internetseite finden Sie zahlreiche Informationen über meine Arbeit vor Ort im Wahlkreis und im Deutschen Bundestag in Berlin.


Einladung zur Bürgersprechstunde am 18.9.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold vertritt die Interessen der Menschen im Bundestagswahlkreis Pirmasens. Der Wahlkreis umfasst die kreisfreien Städte Pirmasens und Zweibrücken, den Landkreis Südwestpfalz sowie die Verbandsgemeinden Bruchmühlbach-Miesau, Kaiserslautern-Süd, Landstuhl und Ramstein-Miesenbach. Freihold hat für die Anliegen... Weiterlesen


Bildung in Rheinland-Pfalz: Chronische Unterfinanzierung endlich beenden!

Der jüngste Ländervergleich des Statistischen Bundesamtes belegt die Unterfinanzierung der Bildung in Rheinland-Pfalz. „In Sonntagsreden beschwört die Landesregierung allzu gerne die Bedeutung der Bildung, in der Realität spart sie sie jedoch kaputt“, kritisiert Brigitte Freihold, Bundestagsabgeordnete und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss... Weiterlesen


Berlinfahrt: Noch wenige freie Plätze

Drei Mal im Jahr lädt die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) interessierte Bürgerinnen und Bürger zu einer politischen Bildungsfahrt nach Berlin ein. Bei der Fahrt vom 16. bis 19. Oktober 2019 gibt es noch wenige freie Plätze. Weiterlesen


Leiharbeit: Ausbeutung per Gesetz

Neue Zahlen zur Leiharbeit zeichnen ein düsteres Bild. Die meisten Leiharbeiter werden entlassen, bevor sie nach 9 Monaten einen Anspruch auf gleichen Lohn wie festangestellte Beschäftigte erhalten würden. „Leiharbeit ist Ausbeutung per Gesetz. Die Bundesregierung fördert diesen modernen Sklavenhandel“, kritisiert die Bundestagsabgeordnete Brigitte... Weiterlesen


80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf Polen: Reparationen sind Bedingung für Vertrauen, Versöhnung und gemeinsame Zukunft zwischen Deutschen und Polen!

Berliner Photoart / Andreas Domma

„74 Jahre nach Kriegsende ist der Versöhnungsprozesses mit unserem Nachbarland Polen ins Stocken geraten! Im Zuge des Überfalls Hitler-Deutschlands auf Polen wurden nahezu 6 Millionen polnische Staatsbürger getötet, die Hälfte davon polnische Juden, die planmäßig ermordet wurden. Gleiches Schicksal erfuhren die polnischen Roma. Die kulturelle und... Weiterlesen


Jude wieder Schimpfwort auf Schulhöfen

Zu den Themenbereichen Antisemitismus und Gedenkarbeit in Rheinland-Pfalz tauschten sich die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE), Mitglied im Ausschuss für Kultur und Medien, Schwerpunkt Erinnerungs- und Gedenkpolitik, und Dieter Burgard, Beauftragter der Ministerpräsidentin für jüdisches Leben und Antisemitismusfragen, aus. Weiterlesen


Keine gleichwertigen Lebensverhältnisse in der Südwestpfalz

Stellungnahme der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) zum Artikel „Wink, Wissing, Weiner und Fuhr widersprechen AfD-Abgeordneten“ in der Pirmasenser Rundschau vom 22. August 2019. Weiterlesen


Deutschland zahlt hunderte Millionen für US-Militär

In Deutschland sind rund 37.000 Soldaten ausländischer Streitkräfte der NATO, vor allem der USA, stationiert, davon die Hälfte allein in Rheinland-Pfalz. Diesen Streitkräften stellt die Bundesrepublik insgesamt ca. 593 km2 Liegenschaften unentgeltlich zur Verfügung. Zudem trägt die Bundesrepublik große Teile der Kosten für Baumaßnahmen und die... Weiterlesen


Versöhnung braucht Reparationen, um Kriegsschäden zu beheben und Wunden zu heilen

Berliner Photoart / Andreas Domma

„Jahrelang hat die Bundesrepublik die berechtigten Forderungen der Opfer des NS-Vernichtungskriegs in Osteuropa nach Entschädigung und Wiedergutmachung abgelehnt. Es ist an der Zeit, den deutsch-polnischen Versöhnungsprozess aus der Sackgasse des politischen Opportunismus zu befreien. Deutschland muss endlich die Verantwortung für die... Weiterlesen


Klimaschutz nicht auf dem Rücken der kleinen Leute!

Die Bundesregierung will den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid (CO2) bepreisen. „Wer glaubt, dass CDU/CSU und SPD die Menschen mit geringen und mittleren Einkommen dabei nicht belasten werden, glaubt auch an den Osterhasen“, so die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE). Weiterlesen


Newsletter

Berlinfahrten 2019

20. bis 23. März 2019
03. bis 06. Juli 2019
16. bis 19. Oktober 2019

Nähere Informationen und Anmeldung:

Wahlkreisbüro Brigitte Freihold MdB
Kaiserstraße 45
66955 Pirmasens

Tel.: 06331 1441 226
E-Mail: brigitte.freihold.wk@bundestag.de

Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion

Mediathek