Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Herzlich willkommen bei Brigitte Freihold!

Als Bundestagsabgeordnete für den Wahlkreis Pirmasens vertrete ich die Interessen der Menschen in Pirmasens, Zweibrücken, dem Landkreis Südwestpfalz sowie den Verbandsgemeinden Landstuhl, Bruchmühlbach-Miesau und Ramstein-Miesenbach. Auf dieser Internetseite finden Sie zahlreiche Informationen über meine Arbeit vor Ort im Wahlkreis und im Deutschen Bundestag in Berlin.


CDU-Wahlprogramm: Steuersenkungen für Reiche, Mehrheit soll Corona-Rechnung zahlen

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Prof. Fratzscher, nennt das CDU-Programm eine Umverteilung von unten nach oben und befürchtet einen Rückgang der öffentlichen Investitionen, um die Steuersenkungen für Reiche zu finanzieren. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) erklärt: „Als Regierungspartei... Weiterlesen


Einladung zur Telefonsprechstunde am 15.6.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) steht den Bürgerinnen und Bürgern auch in diesen unsicheren Zeiten mit Rat und Tat zur Seite. Freihold und ihr Büro kümmern sich telefonisch und per E-Mail weiter um die Anliegen, Sorgen und Nöte der Menschen. An diesem Dienstag, den 15. Juni 2021, lädt die Abgeordnete von 10 bis 11 Uhr zu... Weiterlesen


Zweibrücken: Bundes- und Landesregierung für Überschuldung verantwortlich

Zweibrücken zählt zu den höchst verschuldeten Städten in Deutschland. Der Schuldenberg beläuft sich auf 261 Millionen, 7.600 Euro pro Kopf. Nun will die Stadt eine Kommission einsetzen, um den Gürtel noch enger zu schnallen, weitere Belastungen für die Bürgerinnen und Bürger stehen im Raum. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE)... Weiterlesen


Annalena Baerbock, grüne Kanzlerkandidatin der Konzerne und Militärs

Stellungnahme der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) zum Artikel „Mehr grün, weniger schwarz“ in der Pirmasenser Rundschau (Die Rheinpfalz) vom 1. Juni 2021: Weiterlesen


Corona: Spahn (CDU) und Lauterbach (SPD) wollen Kinder impfen, obwohl Virus-Gefahr und Impfstoffsicherheit für Altersgruppe noch nicht geklärt sind

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) und Talkshow-Dauergast Karl Lauterbach (SPD) fordern die Impfung von Kindern. Aktuell liegt dafür aber weder die Zulassung eines Impfstoffs durch die Europäische Arzneimittelbehörde (EMA) noch eine Empfehlung der Ständigen Impfkommission (STIKO) vor. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE)... Weiterlesen


Einladung zur Telefonsprechstunde am 27.5.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) steht den Bürgerinnen und Bürgern auch in diesen unsicheren Zeiten mit Rat und Tat zur Seite. Freihold und ihr Büro kümmern sich telefonisch und per E-Mail weiter um die Anliegen, Sorgen und Nöte der Menschen. An diesem Donnerstag, den 27. Mai 2021, lädt die Abgeordnete von 17 bis 18 Uhr zu... Weiterlesen


Armuts- und Reichtumsbericht: Der Abstieg der Mittelschicht

Vor wenigen Tagen veröffentlichte die Bundesregierung den neuen Armuts- und Reichtumsbericht. Auch dieser Bericht bestätigt die soziale Spaltung des Landes. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) kommentiert: „Der Bericht hält der Bundesregierung den Spiegel vor und stellt ihrer neoliberalen Politik ein vernichtendes Zeugnis aus.... Weiterlesen


Bundesförderprogramm: Pirmasens ging mit TVP-Halle leer aus

Beim Bundesförderprogramm „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ ging Pirmasens leer aus. Die Bewerbung der Stadt für den Neubau der TVP-Halle wurde von CDU/CSU und SPD im Bundestag nicht unterstützt. Die LINKEN-Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold macht sich weiter für die Turnhalle stark und schrieb dem... Weiterlesen


Fluglärm: Mittagsruhe? Nicht mit der US Air Force!

Auf eine Anfrage der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) musste das Bundesverteidigungsministerium Ende März einräumen, dass der TRA Lauter zu 52 Prozent von ausländischen Luftstreitkräften genutzt wird. Nun zeigt sich: Zwischen 12 und 14 Uhr betrug ihr Anteil im vergangenen Jahr sogar 94,1 Prozent. Fast ein Viertel der gesamten... Weiterlesen


Landesregierung: Grüne betreiben Politik für Besserverdiener und opfern umwelt- und friedenspolitische Überzeugungen

183 Seiten. So lang ist der Entwurf des Koalitionsvertrags von SPD, FDP und Grüne, in dem sie wortreich, aber schwammig die Regierungspolitik der nächsten fünf Jahre abstecken. Dabei geben sich besonders die Grünen flexibel. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) überrascht das nicht: „Die Grünen betreiben seit Jahren eine Politik... Weiterlesen


Newsletter

Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion