Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Besuch der Kindertransport Association im Deutschen Bundestag

Am Freitag, den 5. Juli 2019, hat Brigitte Freihold, erinnerungspolitische Expertin der Linksfraktion im Bundestag, eine Gruppe der Kindertransport Association im Bundestag empfangen.

Für die Überlebenden der Kindertransporte und ihre Angehörigen gab es zuerst eine Führung durch den Reichstag und anschließend ein gemeinsames Mittagessen. Zuvor nahmen sie an einem offiziellen Empfang des Präsidenten des Abgeordnetenhauses von Berlin, Ralf Wieland, teil, bei dem auch Sawsan Chebli, Bevollmächtigte des Landes Berlin beim Bund und Staatssekretärin für Bürgerschaftliches Engagement und Internationales, sowie Vertreter*innen des Zentralrates der Juden in Deutschland anwesend waren.

Die Kindertransporte waren eine Rettungsmission, bei der kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs ungefähr 10.000 vor allem jüdische Kinder aus Deutschland und Österreich, der Tschechoslowakei und Polen vor den Nationalsozialisten in Sicherheit gebracht wurden. Sie wurden von ihren Eltern getrennt und mit Zügen und Schiffen nach Großbritannien gebracht und dort von britischen Familien oder sozialen Einrichtungen aufgenommen. Den meisten dieser Kinder war es nie wieder möglich, ihre Eltern wiederzusehen, da sie durch die Kindertransporte oft als einzige aus der Familie überlebten.

Die Kindertransport Association (KTA) ist eine gemeinnützige Organisation, die Hinterbliebene und Nachkommen der Kindertransporte zusammenbringt. Die KTA teilt ihre Geschichten, ehrt diejenigen, die den Kindertransport ermöglicht haben und unterstützt gemeinnützige Arbeit, die Kindern in Not hilft.

Ein besonderer Dank gilt auch dem Verein der Bundestagsfraktion DIE LINKE e.V., der diese Gedenkreise mit einer Spende unterstützt hat sowie allen, die an dem Besuch im Bundestag mitgewirkt haben, insbesondere Melissa Hacker und Esther Dischereit sowie der Berliner VVN-BdA.

Weiterführende Informationen

Kindertransporte nach Großbritannien: Eine Gedenkreise nach 80 Jahren

80 Jahre Kindertransporte: Treffen von Holocaust-Überlebenden in Berlin

Kindertransporte: „Ich dachte immer, sie werden schon kommen“

Internetseite der Kindertransport Association


Newsletter

Berlinfahrten 2019

20. bis 23. März 2019
03. bis 06. Juli 2019
16. bis 19. Oktober 2019

Nähere Informationen und Anmeldung:

Wahlkreisbüro Brigitte Freihold MdB
Kaiserstraße 45
66955 Pirmasens

Tel.: 06331 1441 226
E-Mail: brigitte.freihold.wk@bundestag.de

Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion

Mediathek