Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Dem politischen Berlin auf der Spur

Die Bundeshauptstadt entdecken? Möglich machen das die politischen Bildungsfahrten des Bundespresseamtes. So nahmen Ende Mai interessierte Bürgerinnen und Bürger auf Einladung der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) an einer viertägigen Fahrt nach Berlin teil.

Im Bundesministerium für Arbeit und Soziales stand die Rentenpolitik im Fokus der Gäste. Im Karl-Liebknecht-Haus, der Bundesgeschäftsstelle der Partei DIE LINKE, diskutierten die Teilnehmer über sozialpolitische Themen und Positionen der Partei. Ein besonderes Erlebnis war der Besuch des Drehrestaurants im Berliner Fernsehturm. Auf über 200 Metern Höhe bot sich eine grandiose Aussicht auf die Bundeshauptstadt.

Eine Stadtrundfahrt durch das politische Berlin, vorbei an Ministerien, Kanzleramt, Bundesrat, Botschaften und vielem mehr, ließ die Besuchergruppe in die Bundeshauptstadt eintauchen. Beeindruckend war der Besuch des Denkmals für die ermordeten Juden Europas. Die Ausstellung berührte mit den Schicksalen vieler jüdischer Familien. Im Reichstag, dem Sitz des Deutschen Bundestages, besuchten die Gäste den Plenarsaal, in dem die Sitzungen des Bundestages stattfinden, und genossen die Aussicht von der gläsernen Kuppel auf Berlin.

Dazu Freihold: „Ich habe mich sehr darüber gefreut, Bürgerinnen und Bürgern das politische Berlin näherbringen zu können. Das Besucherprogramm des Bundespresseamtes ist ein wichtiger Baustein der politischen Bildung und zeichnet sich durch eine hohe Qualität und Überparteilichkeit aus.“


Termine

Bürgersprechstunde

Dienstag, 21. Mai 2019, 17 bis 18 Uhr
Pirmasens, Wahlkreisbüro, Kaiserstr. 45

Newsletter

Berlinfahrten 2019

20. bis 23. März 2019
03. bis 06. Juli 2019
16. bis 19. Oktober 2019

Nähere Informationen und Anmeldung:

Wahlkreisbüro Brigitte Freihold MdB
Kaiserstraße 45
66955 Pirmasens

Tel.: 06331 1441 226
E-Mail: brigitte.freihold.wk@bundestag.de

Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion

Mediathek