Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Fluglärm über der Pfalz: Mehr als die Hälfte ausländische Luftstreitkräfte im TRA Lauter

Nun ist es offiziell: Der Himmel über der Pfalz wird von ausländischen Streitkräften, darunter auch Partner der NATO, dominiert. Das teilte das Bundesverteidigungsministerium auf eine weitere Anfrage der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) mit. Zudem war der TRA Lauter auch 2020 mit Abstand der bundesweit meist genutzte militärische Luftraum.

Hierzu erklärt die Abgeordnete Freihold: „Zur Vorbereitung ihrer weltweiten Kriegseinsätze entsorgen die NATO und ihre Partner ihren Lärm, Dreck und Kerosin über der Pfalz. Die Bundes- und Landesregierung opfern die Sicherheit und Gesundheit der Menschen.“

Der TRA Lauter wurde an 223 Tagen insgesamt 728 Stunden genutzt, dahinter folgen der TRA Weser (220 Tage, 567 Stunden) und der TRA Allgäu (215 Tage, 486 Stunden). Der TRA Lauter wurde zu 52 Prozent von ausländischen NATO-Streitkräften und Partnern genutzt, danach folgen mit weitem Abstand der TRA Allgäu mit 18 und TRA Friesland/Weser mit 11 Prozent.


Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion