Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Grundschule Bottenbach: Landesregierung muss für ländlichen Raum einstehen!

Die Verbandsgemeinde (VG) Zweibrücken-Land prüft, ob die Kinder aus Groß- und Kleinsteinhausen zukünftig in die Grundschule (GS) Hornbach eingeschult werden. Bislang gehen die Kinder in die GS Bottenbach der benachbarten VG Pirmasens-Land. Dafür hat die VG ZW-Land in den vergangenen zehn Jahren 850.000 Euro an die VG PS-Land gezahlt. Ohne die Kinder aus den Steinhausen-Gemeinden stünde die kleine GS Bottenbach vor dem Aus.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE), selbst Grundschullehrerin, erklärt hierzu: „Dass die VG ZW-Land ihre eigenen Grundschulen, hier die GS Hornbach, stärken will, ist legitim. Es geht auch nicht darum, die eine Grundschule gegen die andere auszuspielen.

Die Landes- und Bundesregierung schauen tatenlos dabei zu, wie die strukturschwache Südwestpfalz immer weiter ausblutet. Das zeigen beispielhaft die Unterfinanzierung und Überschuldung von Pirmasens und Zweibrücken oder das vor dem Aus stehende Krankenhaus in Rodalben. Nun könnte es die Grundschule in Bottenbach treffen.

Ich fordere die bildungspolitisch verantwortliche Landesregierung dazu auf, für den ländlichen Raum einzustehen und gemeinsam mit den Trägern der Grundschulen Hornbach und Bottenbach eine Lösung zur Stärkung beider Standorte zu entwickeln!“


Newsletter

Berlinfahrten 2020

27. bis 30. Mai 2020 (fällt aus)
21. bis 24. Oktober 2020 (fällt aus)
18. bis 21. November 2020 (fällt aus)

Nähere Informationen und Anmeldung:

Wahlkreisbüro Brigitte Freihold MdB
Kaiserstraße 45
66955 Pirmasens

Tel.: 06331 1441 226
E-Mail: brigitte.freihold.wk@bundestag.de

Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion

Mediathek