Zum Hauptinhalt springen

Pirmasens: US-Militär verhindert hunderte Arbeitsplätze

Das US Army Medical Material Center Europe (USAMMCE) auf der Husterhöhe zieht nach Kaiserslautern um. Das Gelände gehört der Bundesrepublik. Die Stadt Pirmasens möchte darauf Unternehmen ansiedeln, doch die US Air Force will die Liegenschaft übernehmen. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) erklärt: „Die US-Präsenz in Pirmasens verhindert hunderte Arbeitsplätze. Die Vasallentreue der Landes- und Bundesregierung blockiert die wirtschaftliche Entwicklung unserer Region.“

Pirmasens und Rodalben benötigen dringend neue Gewerbeflächen. Zuletzt wurde die Hoffnung auf das Gelände der ehemaligen Panzerhallen der Bundeswehr auf dem Grünbühl enttäuscht. Auch hier meldeten die USA ein „vorrangiges Interesse“ beim Bund an.

Freihold weiter: „Die weltweiten Kriege der US-geführten NATO wirken sich bis in die Südwestpfalz aus. Die neue Zusammensetzung des Bundestages entscheidet auch über die weitere Entwicklung unserer Region. Nur eine zivile Nutzung bringt mehr Arbeitsplätze und Wohlstand.“

Themen A - Z

Parlamentarische Arbeit

Newsletter der Fraktion