Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Corona-Krise: Wachsende Ungleichheit in der Bildung

In der Corona-Pandemie bleiben die Schulen mindestens bis zum Ende der Osterferien geschlossen. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) erklärt hierzu: „Die aktuell notwendige Schulschließung vergrößert die Bildungslücken zwischen Schülerinnen und Schülern aus finanziell schwachen und stärkeren Familien weiter. Daher habe ich die... Weiterlesen


Wahlkreisbüro geschlossen, aber weiter für die Menschen da

Die Corona-Pandemie schränkt das öffentliche Leben massiv ein. Auch das Wahlkreisbüro der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) in Pirmasens ist vorerst für den Publikumsverkehr geschlossen. Den Bürgerinnen und Bürgern steht die Abgeordnete in diesen unsicheren Zeiten jedoch wie gewohnt mit Rat und Tat zur Seite. Freihold und ihr... Weiterlesen


Einladung zur Bürgersprechstunde am 17.3.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) hat für die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger immer ein offenes Ohr und lädt regelmäßig zu Sprechstunden herzlich ein. Die nächste Sprechstunde findet am Dienstag, 17. März 2020, von 10 bis 11 Uhr im Wahlkreisbüro in der Kaiserstraße 45 statt. Auch telefonisch können sich die Bürgerinnen und... Weiterlesen


Ärztemangel im Dahner Felsenland: Handeln, bevor es zu spät ist

Die Hausärzte im Dahner Felsenland weisen die Aussage der Landrätin Susanne Ganster (CDU) zurück, dass es von ihrer Seite keine Bemühungen gab, gegen die medizinische Unterversorgung in der Verbandsgemeinde vorzugehen. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) warnt: „Bleibt es bei der demonstrativen Tatenlosigkeit der politisch... Weiterlesen


Ärztemangel im Dahner Felsenland: Der Markt wird es nicht richten

In Fischbach schließt die Praxis. In Bruchweiler ist der verbliebene Arzt bereits 70 Jahre alt. Zum Ärztemangel im Dahner Felsenland wendet sich ein Allgemeinmediziner aus Bundenthal in einem offenen Brief an kommunale Amtsträger. „Allen politisch Verantwortlichen ist die dramatische Lage bekannt. Doch seit Jahren wird das Problem nur ausgesessen.... Weiterlesen


Einladung zum politischen Brunch am 7.3.

Am 8. Mai begehen wir den 75. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus und gedenken der Millionen Opfer von Verfolgung und Ermordung. Zum Internationalen Frauentag möchte die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) die weiblichen Opfer des Nationalsozialismus in den Fokus rücken. Frauen, die als Jüdinnen, Sintiza und Romni,... Weiterlesen


Freihold: Verschwörungstheorie der AfD teile ich nicht

Zum Leserbrief des AfD-Kreistagsmitglieds Werner Kettering erklärt die Pirmasenser Bundestagsabgeordnete der LINKEN, Brigitte Freihold: Weiterlesen


Pirmasens: Quartierszentrum P11 großer Gewinn für Winzler Viertel

Im September öffnete das P11, das Quartierszentrum im Winzler Viertel, seine Pforten. Getragen wird die Einrichtung von der Stadt, Diakonie und der Bauhilfe, dem städtischen Wohnungsunternehmen. Heute traf sich die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) mit den Quartiersmanagerinnen Kathrin Kölsch und Cornelia Schwarz, um sich über die... Weiterlesen


Sparkasse Heltersberg vor dem Aus: Geldinstitut soll auf Alternativvorschläge eingehen

In Kürze schließt die Sparkasse Südwestpfalz auch ihre Filiale in Heltersberg. Dann sind der Ort und die Nachbargemeinden Schmalenberg und Geiselberg ohne Bargeldversorgung. Dagegen demonstrierten Bürgerinnen und Bürger vor der Sparkasse in Waldfischbach-Burgalben. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) erklärt sich mit den... Weiterlesen


Pirmasens: Bundeswehr am Kant-Gymnasium

Nach Auskunft des Bundesverteidigungsministeriums (BMVg) besucht die Bundeswehr am Mittwoch das Immanuel-Kant-Gymnasium in Pirmasens. „Werbung fürs Militär hat an Schulen nichts verloren“, stellt die Pirmasenser Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) klar. Weiterlesen