Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pirmasens: Meinungsmache mit statistischem Flickwerk

Stellungnahme der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) zum Artikel „Mehr Ausländer, weniger Deutsche“ in der Pirmasenser Rundschau vom 06.02.2019. Im Artikel wird über einen Anstieg der Zahl von Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit in Pirmasens um 105 Prozent von 2011 bis 2017 berichtet.

„Dieser Artikel war wieder ein Paradebeispiel dafür, wie mit aus dem Kontext gerissenen Informationen die Welt auf den Kopf gestellt wird.

Klar wird das Bild, wenn man weitere Zahlen des Statistischen Landesamts heranzieht. So lebten Ende 2017 insgesamt 4.415 Menschen ohne deutsche Staatsangehörigkeit in Pirmasens. Bei einer Gesamtbevölkerung von 40.632 Menschen ist das ein Anteil von 10,9 Prozent. Davon stammten 2.415 Menschen aus europäischen Staaten und 2.000 aus Ländern außerhalb Europas.

Somit ergibt sich ein klares Bild, dass von der Panikschlagzeile ‚Mehr Ausländer, weniger Deutsche‘ deutlich abweicht.“