Diese Website verwendet Cookies.
Zum Hauptinhalt springen

Pirmasens: Bundeswehr am Kant-Gymnasium

Nach Auskunft des Bundesverteidigungsministeriums (BMVg) besucht die Bundeswehr am Mittwoch das Immanuel-Kant-Gymnasium in Pirmasens. „Werbung fürs Militär hat an Schulen nichts verloren“, stellt die Pirmasenser Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) klar. Weiterlesen


Militärischer Fluglärm: Übungsluftraum TRA Lauter bundesweiter negativer Spitzenreiter, Bundesregierung beschwichtigt

Militärmaschinen donnern stundenlang durch die Luft. Trauriger Alltag in der Westpfalz. Der Himmel der Region zählt zum militärischen Übungsluftraum „TRA Lauter“, den auch die US-Luftwaffe und andere ausländische NATO-Streitkräfte gerne nutzen. Zum TRA Lauter und den anderen militärischen Übungslufträumen in Deutschland wandte sich die Pirmasenser... Weiterlesen


Einladung zur Bürgersprechstunde am 3.2.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold vertritt die Interessen der Menschen im Bundestagswahlkreis Pirmasens. Der Wahlkreis umfasst die kreisfreien Städte Pirmasens und Zweibrücken, den Landkreis Südwestpfalz sowie die Verbandsgemeinden Landstuhl, Bruchmühlbach-Miesau und Ramstein-Miesenbach. Freihold hat für die Anliegen der Bürgerinnen und... Weiterlesen


Kommunalfinanzen: Union, SPD, FDP und AfD lehnen Altschuldenfonds ab

Pirmasens hat die höchste und Zweibrücken die fünfthöchste Pro-Kopf-Verschuldung unter den kreisfreien Städten in Deutschland. Zur Überschuldung haben vor allem Sozialaufgaben geführt, die der Bund den Kommunen übertragen hat, ohne sie ausreichend zu finanzieren. Vor kurzem legte die Fraktion DIE LINKE, darunter Bundestagsabgeordnete Brigitte... Weiterlesen


Südwestpfalz: Drohende Niedriglöhne in boomender Bauwirtschaft sind ein Skandal!

Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) warnt vor Niedriglöhnen für hunderte Bauarbeiter in der Südwestpfalz, sollten die Arbeitgeber nicht neuen Branchen-Mindestlöhnen zustimmen. „Ich unterstütze den Aufruf der IG BAU-Bezirksvorsitzenden Marina Rimkus an die Arbeitgeber. Niedriglöhne würden nicht nur den Arbeitern schaden, sondern... Weiterlesen


Kommunale Verschuldung: CDU-Fraktionschef sieht keine Verantwortung beim Bund

Der Vorsitzende der CDU-Bundestagsfraktion, Ralph Brinkhaus, sagte gestern dem Berliner Tagesspiegel, dass die Verantwortung für die kommunalen Schulden bei den Bundesländern liege, nicht beim Bund. Diese Sicht stößt bei der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) auf Kritik: „Jahrelang hat der Bund den Kommunen Aufgaben übertragen,... Weiterlesen


Ramstein: Beteiligung der Air Base am Drohnenkrieg ist Fakt

Stellungnahme der Bundestagsabgeordneten Brigitte Freihold (DIE LINKE) zum Artikel „Wenn der Sensenmann tötet“ in der Tageszeitung „Die Rheinpfalz“ vom 09.01.2020. Im Artikel heißt es, dass seit Jahren darüber gestritten werde, ob die Air Base Ramstein am US-Drohnenkrieg beteiligt ist: Weiterlesen


US-Truppen in Rheinland-Pfalz: Absurde Freundschaftsfeierlichkeiten

Heute findet im rheinland-pfälzischen Landtag eine Feierstunde „100 Jahre amerikanische Präsenz an Rhein und Mosel“ statt. Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold (DIE LINKE) kritisiert: „Völkerrechtsverbrechen, Angriffskriege, Drohnenmorde: Rheinland-Pfalz ist eine zentrale Drehscheibe der globalen US-Kriegsmaschinerie. Die extremistische... Weiterlesen


Einladung zur Bürgersprechstunde am 7.1.

Die Bundestagsabgeordnete Brigitte Freihold vertritt die Interessen der Menschen im Bundestagswahlkreis Pirmasens. Der Wahlkreis umfasst die kreisfreien Städte Pirmasens und Zweibrücken, den Landkreis Südwestpfalz sowie die Verbandsgemeinden Landstuhl, Bruchmühlbach-Miesau und Ramstein-Miesenbach. Freihold hat für die Anliegen der Bürgerinnen und... Weiterlesen


Westpfalz: Wachsende Armut im reichen Deutschland

Der Paritätische Wohlfahrtsverband hat seinen neuen Armutsbericht vorgestellt. Der Bericht zeigt die Entwicklung der Armut in Deutschland von 2008 bis 2018. „Trotz lange boomender Wirtschaft und sinkender Arbeitslosenzahlen wächst die Armut, auch in der Westpfalz. Diese Entwicklung ist nicht vom Himmel gefallen. Sie ist das Ergebnis neoliberaler... Weiterlesen